Rufen sie mich an 0676 / 730 599 7

Mag. Roberto Mrkun

Ihr kompetenter Partner.
Günstig. Einfach. Schnell.

office@mag-mrkun.eu

Mobile Verkehrserziehung

für Kinder - vor Ort!

Früh übt sich – Mobile Verkehrserziehung mit Spaß & Lerneffekt

Es gibt kaum etwas Wichtigeres als die Sicherheit unserer Kinder und kaum einen Ort, an dem sie mehr Gefahren ausgesetzt sind, als im täglichen Straßenverkehr. Ob auf dem Weg zur Schule oder in der Freizeit mit dem Fahrrad - auf der Straße gelten Regeln, und wer diese Regeln nicht kennt oder beachtet, ist eine Gefährdung für sich selbst und andere.

Darum kann die Bewusstseinsbildung und die Vermittlung des sicheren Verhaltens im Verkehr nicht früh genug stattfinden!

Bei uns lernen Kinder spielerisch und mit viel Spaß, sich im täglichen Straßenverkehr sicher und korrekt zu bewegen. Von der Bedeutung der Straßen- und Ampelzeichen bis zu den Grundlagen der Ersten Hilfe und dem richtigen Verhalten bei einem Unfall … Nach einer theoretischen Einführung wird das Wissen im aufgebauten Hindernisparcours mit den Gocars in der Praxis erprobt und gefestigt – und das mit einem Riesenspaß!


Ablauf

Ob Sie einen spannenden und lehrreichen Tag für Ihre Schützlinge planen, oder uns im Rahmen einer Veranstaltung buchen wollen – für die Kinder wird es garantiert ein unvergesslicher Tag.

Wir benötigen lediglich eine Fläche von ca. 15 m x 10 m (Parkplatz, Innenhof, Sportplatz, Halle, Gemeindeplatz …) für den Aufbau des Parcours. Zu Beginn erhalten die Kinder eine kurze theoretische Einschulung. Danach kann der Spaß beginnen.

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind und keinerlei finanzielle Unterstützung erhalten, sind wir gezwungen einen Pauschalbetrag einzuheben um Organisation, Transport, Auf- und Abbauarbeiten, Versicherungen, Reparaturen etc. finanzieren zu können.  

„Früh übt sich – gemeinnütziger Verein Verkehrserziehung für Kinder“ wurde vor 12 Jahren gegründet und hat es sich zum Ziel gemacht, die traurige Statistik zu senken, die besagt, dass die Todesursache Nr. 1 bei 15-19 jährigen Jugendlichen der Verkehrstod ist.

Jeder Verkehrsunfall aufgrund falschen Verhaltens oder Unwissenheit ist in unseren Augen ein vermeidbarer Unfall!

Rufen Sie uns an und sichern Sie sich einen Termin:

Hr. Vospernik Karl (Vereinsobmann, Preise, Termine): 0463/287497
Mag. Roberto Mrkun (Ablauforganisation, Transport): 0650 730 599 7
kinder[at]mag-mrkun[dot]eu